Neues von Matt Cutts

Auf der PubCon 2010 in Las Vegas plauderte Matt Cutts, der berüchtigte SEO Beauftragte von Google, mal wieder aus dem Nähkästchen. Seine Ausführungen betrafen fast ausschließlich SEO, jedoch konnte man sich auch einen Einblick in sein Arbeitsgebiet bei Google verschaffen. Zwischen den Zeilen erfährt man auch einiges über Googles zukünftiger Ausrichtung und ihren Umgang mit SEO.

Neue Technologie

Neuer Messanger-Dienst: Facebooks Revolution der Kommunikation

Gestern stellte Marc Zuckerberg das nächste große Projekt vor, welches Facebook und seine User in naher Zukunft beschäftigen wird. Nachdem die letzte Ankündigung insbesondere Places betraf, drehte sich gestern alles um Facebook Messages. Zuckerbergs Vision ist dabei folgende: Alle populären Kommunikationskanäle, wie SMS, E-Mail und Instant Messaging werden zu einem Kanal gebündelt. Interessierte User können eine @facebook.com E-mail-Adresse beantragen um aus dem geschlossenen Facebook-Netzwerk heraus mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Fraglich ist hierbei, wieviele Nutzer sich bereit erklären werden, ihren kompletten Kommunikationsverlauf auf den Facebook-Servern zu speichern.

Kreative Werbekampagne

Facebook Marketing in Perfektion: Würstchen ohne Wurstwasser

Social Media Kampagnen können beeindruckend sein. Besonders wenn das beworbene Produkt an Banalität kaum zu übertreffen ist. Die Rede ist von der Wurstfabrik Rügenwalder Mühle und ihrer letzten Innovation - Dem Wiener Würstchen aus dem Becher. Um dieses Thema herum, entwickelten die Urheber eine einzigartige Kampagne. Das Zugpferd dieser Kampagne ist ein aufwendig produziertes Werbevideo mit einem Flugzeug, Unmengen von Wurstwasser und den Comedians von Mundstuhl. Die Webgemeinde von Twitter über Facebook ist begeistert. 

Social Media in der Kundenkommunikation

Telekom hilft: Kundenservice bei Facebook

Seit September dieses Jahres bietet die Telekom ihren Kunden eine weitere Möglichkeit im Bereich des Kundenservice an. Interessierte Kunden können nun, nachdem sie die telekom-hilft Fanpage „geliked“ haben, direkt mit einem speziell geschulten Team in Kontakt treten. Unter dem Motto „Guter Service auf neuen Wegen“ versucht die Telekom im Kundenservice des Web 2.0 Fuß zu fassen. Ist hier ein neuer Trend erkennbar, dem auch andere große Unternehmen bald folgen dürften, oder verbrennt sich die Telekom hier die Finger und kehrt bald reumütig zum alten Konzept des ausschließlichen Telefonkundendienstes zurück. Vieles spricht für das erste Szenario. 

Suchmaschinen Alternative

Start der Suchmaschine blekko: Kampf dem Spam

Am Wochenende startete die Suchmaschine Blekko ihren öffentlichen Betatest. Im Vorfeld gelang es den Entwicklern 24 Millionen US-Dollar von verschiedenen Investoren einzutreiben. Dieses Kapital soll der Suchmaschine nun zum großen Durchbruch verhelfen. Die Entwicklung des Projekts läuft bereits seit 3 Jahren.

Ranking-Kriterium

Der gute alte PageRank: Wichtiges Kriterium oder gnadenlos überbewertet?

Die Notwendigkeit einer Website, einen hohen PageRank bei Google zu erreichen, zählt zu den Dauerbrennern in der Suchmaschinenoptimierung. Verwunderlich ist es allerdings nicht mehr, beachtet man die enormen Anstrengungen vieler Unternehmen möglichst hohe Plätze einzunehmen. Ziel ist natürlich ein gewisser Anteil an den Werbe-Millionen, die Google Jahr für Jahr umsetzt. Die Meinungen über den PageRank gehen schon seit Jahren auseinander. Fakt ist nur, dass Links von Websites mit hohem PageRank weiterhin für viel Geld verkauft werden. Aber wie entscheidend für den Erfolg ist der PageRank nun wirklich?

Location Based Marketing

Deutschland Launch von Places: Übernimmt Facebook Europa?

Ab heute ist es auch in Deutschland und der Schweiz möglich, seinen Standort per GPS an Facebook zu senden - natürlich auch den seiner Freunde. Fristeten Geolocation Dienste wie Foursquare oder Gowalla bisher ein Nischendasein, könnte die gesamte Branche mit Hilfe des unangefochtenen Marktführers im Social Web den Massenmarkt erreichen. MIt Places unterstreicht Facebook nun seine Ansprüche auf dem europäischen Kontinent. Ziel sind die potentiellen Werbe-Milliarden europäischer Unternehmen, ein nahezu unendlicher Fluss an Euros, aus dem sich bisher überwiegend Google bedient hat.

Neuerungen im Performance-Marketing

Googles Revolution der Bannerwerbung

Die Zukunft der Internetwerbung ist kundenorientiert, interaktiv und flexibel. Glaubt man den Vordenkern von Google, wird die klassische Bannerwerbung in den nächsten 5 Jahren große Veränderungen durchleben. Man muss Googles Prognosen nicht unbedingt teilen, manchen Punkten kann man auch durchaus widersprechen, ein Blick darauf lohnt sich aber auf jeden Fall. Besonders wenn man ständig im Hinterkopf behält, dass Google darauf zielt, diesen zukünftigen Werbemarkt nach Möglichkeit zu beherrschen. 

Einsatzmöglichkeiten von Social Media

Hoher Stellenwert von Social Media im Kundenservice

Das Beratungsunternehmen Detecon hat kürzlich in Zusammenarbeit mit der Munich Business School eine empirische Studie für den Bereich Social Media veröffentlicht. Befragt wurden Experten aus den Bereichen Customer-Relationship-Managment, Unternehmensführung und Kundenservice.

Social network Alternative

Hands on Diaspora: Der (Möchtegern)-Facebook-Killer

Facebooks sorgenfreier Umgang mit dem Datenschutz schuf die Nachfrage nach einem sicheren, auf OpenSource basierenden Social Network quasi selbst. Seit letzter Woche ist der Quelltext des als „Anti-Facebook“ bekannten Projekts Diaspora verfügbar. Dieses soll nun als Gemeinschaftsprojekt von der Community weiterentwickelt werden.