Neue Social Media Möglichkeiten

Google+ für Unternehmen richtig einsetzen

  • Social Media Marketing

Das Anfangs oftmals kritisch betrachtete Google+ hat nach einem Jahr seines bestehens einen festen Platz unter den sozialen Netzwerken eingenommen. Wir erläutern Ihnen, welche Vorteile Unternehmen daraus ziehen können.

Drei gute Gründe, warum Unternehmen den Anschluss bei Googles hauseigenem Social Network nicht verpassen sollten

1. Sichtbarkeit

Sichtbarkeit von Google+ in der Schweiz

Der erste ist auch zugleich der wichtigste Grund: Die Sichtbarkeit der Inhalte in den Suchergebnissen von Google. Wie in dem DIagramm deutlich zu erkennen, ist die Sichtbarkeit der Domain plus.google.com in dem letzten halben Jahr um fast das Doppelte gestiegen.

Aber was bedeutet das konkret?

In erster Linie heißt das, dass Google Plus Unternehmensseiten immer besser in den organischen Suchergebnissen zu finden sind. Bei einigen Unternehmen werden diese bspw. direkt nach der offiziellen Firmenwebseite angezeigt. Unternehmen somit eine größere Aufmerksamkeit auf die eigenen Inhalte zielen.

Weiterhin arbeitet Google an einer noch viel stärkeren Integration von Google+ in die reguläre Suche. Unter dem Motto "Search, plus Your World" hat Google bereits viele zukünftige Neuerungen vorgestellt. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Möglichkeit Google+ Unternehmensseiten mit der eigenen Webseite zu verknüpfen, so dass beide Ergebnisse sehr presänt nebeneinander angezeigt werden:

Google+ Pages in den Suchergebnissen

2. Suchmaschinenoptimierung

Auch wenn es von offizieller Seite noch dementiert wird, so kann man sich relativ sicher sein, dass Links und Likes aus dem sozialen Netzwerk von Google auch Einfluss auf die Rankings einer Webseite haben werden. Desto mehr Daten Google hier sammeln kann, desto eher eignen diese sich auch dazu bessere Ergebnisse zu liefern.

Unternehmen sollten sich also möglichst umgehend eine Strategie überlegen, wie Google+ dazu genutzt werden kann, interessante Inhalte zu teilen und so möglichst viele Links und Likes zu erhalten.

3. Community

Jedes Unternehmen, welches bereits auf Facebook aktiv ist weiß, dass es ein langwieriger Weg sein kann eine treue Fangemeinde aufzubauen. Wer es jedoch bis dahin geschafft hat, profitiert in vielerlei Hinsicht. Zum einen empfehlen treue Fans eine Marke oder Produkt gern weiter. Ein anderer wichtiger Aspekt sind die Informationen, die die Kunden hinterlasen. Aufmerksame Unternehmen können nämlich eine Fülle an Produktverbesserungsideen finden! Aber auch die möglichkeit einen schnellen und effizienten Support anbieten zu können, sollte nicht vernachlässigkt werden.