SEO Agenturen

Kriterien für die richtige Suche nach einer SEO Agentur

Die Suche nach einer geeigneten SEO Agentur – ein Thema, das schon oft behandelt wurde – aber nicht wirklich an Aktualität verliert, da es immer wieder für Kunden zum Problem wird.

Die meisten Webadministratoren, die ihre Website SE optimieren möchten, bemühen sich zu wenig um eine umfassende Recherche über die SEO Agentur, die sie in Zukunft auf die vorderen Ränge bei Google bringen soll. Denn leider werden von vielen unseriösen Agenturen für Suchmaschinenoptimierung falsche Versprechen gemacht. Viele Anbieter werben mit jährlichen Festpreisen mit denen ein Platz 1 bei Google versprochen wird. Zudem werden Komplettpakete mit einem Leistungskatalog direkt Angeboten, welche dem potentiellen Kunden mehr Erfolg suggerieren.

Es ist schwierig gegen solche Machenschaften in der SEO Szene anzukommen. Viele Blogger berichten täglich über neue schwarze Schafe und entlarven dabei viele unseriöse Firmen. Doch leider ist es häufig zu spät für den Kunden und sie haben ihr Lehrgeld bereits gezahlt. Auch werden nicht alle Firmen erfasst, da keine große SEO Kontrolle herrscht, die zu mehr Transparenz in der Szene führen könnte. Viele Blogger auf den einschlägigen Blogs fordern daher eine Kontrollinstanz, welche seriöse SEO Agenturen zertifiziert, schwarze Listen anfertigt und damit dem Kunden hilft den richtigen Anbieter zu finden. Doch leider entsteht bei dieser Theorie ein neues Problem: Wer überwacht die Wächter ? Man kann sich also einig darüber sein, dass erst SEO Transparenz herrscht, wenn es eine staatliche Online-Marketing Kontrolle im Internet gibt – und selbst dann existiert nicht zu 100% Verlass.

Daher bietet XAVA Media 3 Tipps zur Unterscheidung von seriösen und unseriösen SEO Agenturen an:

1. Vermeiden Sie Komplettangebote von SEO Agenturen zu Festpreisen

Jede Suchmaschinenoptimierung für die Website eines Kunden muss individuell betrachtet werden. Es ist schlicht unmöglich zu einem Festpreis dem Kunden zu jedem Keyword ein Google Ranking in den Top10 zu versprechen, da sich die Beliebtheit um die verschiedenen Keywords viel zu stark differenziert. Eine seriöse SEO Agentur einigt sich mit dem Kunden auf eine bestimmte Anzahl an Keywords, die aus einer professionellen Keyword Analyse gewonnen werden. Dann wird je nach Schwierigkeitsgrad der zu optimierenden Keywörter der Preis für die Suchmaschinenoptimierung festgelegt.

2. Gehen Sie auf keinen Kontakt von Firmen ein, die im Ausland sitzen

In der Vergangenheit gab es immer wieder Vorfälle bei denen unseriöse Firmen aus dem Ausland nach Kunden geworben haben und dabei keinerlei Leistung oder eine sehr geringe erbracht haben. Nachdem die entsprechenden Firmen aufgeflogen sind, verschwanden sie meist von der Bildfläche und der Kunde stand ohne sichtbare SEO Erfolge da. Auf Erstattung der Kosten wurde natürlich nicht reagiert und am Ende mussten sich viele Betreiber von Klein- und Mittelständischen Unternehmen mit einem für sie gravierenden Geldverlust abfinden. Daher sollten Sie darauf achten, dass die entsprechende Agentur für Suchmaschinenoptimierung sich in Ihrer Nähe aufhalten. Zumindest sollten sie ihren Firmensitz im deutschsprachigen Raum haben sprich in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz. Optimal ist der lokale Kontakt zu einer Ihrer SEO Agentur. Sollte Ihre Firma beispielsweise in Berlin ansässig sein, so empfiehlt sich der Kontakt zu einer SEO Agentur in Berlin. So können sie kompetente Kundengespräche auch persönlich abwickeln und sind nicht immer auf einen reinen Telefon- und Emailkontakt angewiesen. Zudem können Sie sich bei einem persönlichen Gespräch von der Kompetenz und Professionalität der jeweiligen Firma überzeugen.

3. Holen Sie sich Referenzen ein – und überprüfen Sie diese

Viele Agenturen haben auf ihrer Website eine Liste mit Referenzen von Kunden, für welche Sie bereits eine erfolgreiche Betreuung durchgeführt haben. Andere Firmen praktizieren diese Vorgehensweise aufgrund des Schutzes der Daten der Kunden nicht. Dafür wird das Zuschicken von Referenzen auf Anfrage gestattet. Falls sich die gewünschte SEO Agentur auf ihrer Website offiziell mit Kundenreferenzen brüstet ist es ein leichtes, bei den Kunden anzurufen und nach der Authenzität der Referenzen zu fragen. An dieser Stelle helfen sie auch seriösen Firmen, sich durch Kundenempfehlungen zu profilieren. Somit verlieren schwarze Schafe in den Suchmaschinenoptimierungsszene an Einfluss.

Falls die SEO Agentur über keine Referenzen auf ihrer Website verfügen, lassen Sie sich diese per E-Mail zuschicken. Sollten Sie auf zufriedene Kunden treffen, können Sie sich ein Stück weit mehr sicher sein, dass es sich um eine kompetente und professionelle SEO Agentur handelt.

4. Recherchieren sie bei Google nach ihrem potentiellen Dienstleister

Oftmals haben schwarze Schafe in der SEO Szene einen negativen Ruf durch die Einträge der einschlägigen Blogger. Wenn Sie gründlich recherchieren können Sie die Seriosität ihres Online Marketing Dienstleisters einfach überprüfen. Doch sollte dabei darauf geachtet werden, dass Sie nicht nur die ersten zehn Ergebnisse bei Google überprüfen, sondern sich auch die zweite, dritte und vierte Seite der organischen Suchergebnisse angucken. Denn viele Suchmaschinenoptimierer verstehen es durch einen gezieltes Online Reputation Management ihren schlechten Ruf im Internet zu kaschieren. Wer jedoch genauer sucht, kann auch geschickt agierende schwarze Schafe entlarven.

Sollten Sie diese vier Punkte beachten werden sie bei der Suche nach der richtigen SEO Agentur keine böse Überraschung erleben.