SEO-Strategien

Onpage-Optimierung mal anders

  • Suchmaschinenoptimierung

Normalerweise besteht die Onpage-Optimierung aus einer umfangreichen Analyse der Webseite des Kunden. Aus den Ergebnissen wird ein umfassender und aufbereiteter Bericht erstellt. Dieser dient dem Kunden bzw. dem Webseiten-Administrator als Anleitung zur Optimierung der Onpage. Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei kleineren Webseiten oftmals viele Verbesserungen durchgeführt werden müssen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn kein CMS-System eingesetzt wurden.

Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei kleineren Webseiten oftmals viele Verbesserungen durchgeführt werden müssen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn kein CMS-System eingesetzt wurden.

CMS-Implementierung als SEO-Maßnahme

In einigen Fällen erscheint es uns daher oftmals als kostengünstigere und effektivere Maßnahme die bestehende Webseite in ein Open Source CMS-System zu portieren. In diesem Fall würde die umfangreiche Analyse der Webseite wegfallen und stattdessen begonnen werden die Webseite dem CMS-System anzupassen. Da wir bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Open Source CMS-System TYPOlight gemacht haben, schlagen wir unseren Kunden dieses System gerne vor. Nach der Anpassung der Seite sind alle ausschlaggebenden Onpage-Optimierungskriterien optimal angepasst. Allein diese Veränderungen an der Webseite werden sich bereits in den Ranking-Positionen bemerkbar machen. Nun ist das Fundament für eine nachhaltige Offpage-Optimierung gelegt.