PageRank aktualisiert... Oder doch nicht?

  • Suchmaschinenoptimierung

Google, der weltweit größte Suchmaschinenbetreiber hat angeblich letzte Woche mit einem größeren Pagerank Update begonnen und damit die gesamte SEO-Welt in Aufruhr versetzt. Ist es möglicherweise schon abgeschlossen, oder gab es tatsächlich eins? Selbst SEO-Experten sind verunsichert.

Bereits vor dem 20. Januar 2011 hörte man von einigen Webseitenbetreibern, dass sich der PageRank in der Toolbar verändert hätte. War eine bestimmte Seite noch nicht dabei, so lag es daran, dass die Daten noch nicht vollständig an die ausliefernden Server überspielt wurden. Es kann daher länger dauern, bis die Datenzentren den neuen PageRank anzeigen. Um dies selbst verfolgen zu können, werden im Internet diverse Tools zur Pagerank-Messung kostenlos angeboten. Sollte es tatsächlich zu einem Update gekommen sein, ließ sich Google dafür über 300 Tage Zeit. Nun wird darüber gestritten ob das Update möglicherweise eine neue Regelung beinhaltet, nach welcher erst kürzlich onlinegegangene Seiten ihren PageRank nach einer Zeit des Wartens erhalten, oder ob das Update unvollständig ist und Google in den nächsten Tagen nachbessern wird. Während der gesamten Updatephase kann der PageRank in der Toolbar sehr stark variieren und ist deshalb kein verlässliches Kriterium. Es kann immer wieder dazu kommen, dass der alte PageRank für kurze Zeit angezeigt wird bevor die Anzeige zum neuen wechselt. Vereinzelt hört man auch, dass nur die Hauptseiten mit einem neuen versehen wurden, während die Unterseiten noch den alten PageRank haben. Die SEO-Welt spekuliert schon seit Tagen über mögliche Korrekturen und Nachbesserungen.

Allerdings gibt es auch Experten, die die Existenz eines Updates generell in Frage stellen. Viele bezweifeln, dass die Veränderungen der letzten Woche durch ein reguläres Update ausgelöst wurden. In der Vergangenheit wurden im Zuge eines Updates für alle URLs neue PageRank Werte ermittelt. Schaut man sich das Prozedere der vergangenen Updates an, stellt man fest dass der Stichtag dafür nie länger als einige Wochen zurücklag. Dieses mal haben allerdings deutlich ältere Websites keinen Pagerank zugeteilt bekommen, obwohl sie gut verlinkt waren. Deshalb wird spekuliert, dass Google nur leichte Änderungen an seinem Caffeine-Algorithmus vorgenommen hat und das eine Pagerank Update unmittelbar bevorsteht.

Google hat sich zu dem Sachverhalt, wie üblich, nicht geäußert.

Was der PageRank ist und wie er funktioniert, haben wir bereits in dem Artikel SEO Wissen: PageRank kurz erklärt ausführlich beschrieben.