Suchmaschinenmarkt

Suchmaschinenoptimierung Google

  • Suchmaschinenoptimierung

Mit einem Anteil am Suchmaschinenmarkt von über 90 Prozent, sorgt Google für den meisten Traffic auf deutschen Webseiten. Google wird zur Hotelbuchung, zum Kauf von bestimmten Produkten, oder aber auch zum vergleichen von Preisen herangezogen. Suchmaschinen werden heutzutage für viele alltägliche Dinge genutzt, für die man früher entschieden mehr Aufwand betreiben musste. Daher ist Suchmaschinenoptimierung Google auch besonders wichtig, da den am höchsten platzierten Ergebnissen dabei das allergrößte Vertrauen seitens der Nutzer entgegengebracht wird.

Welche Vorteile sich für ein Unternehmen, unabhängig von seiner Größe, daraus ergeben können, brauchen wir an dieser Stelle nicht zu erwähnen. Sie liegen auf der Hand. Stellen Sie sich vor, jemand gibt bei Google „Restaurant Berlin“ ein, ein Vorgang der täglich einigen hundert Male vor sich geht. Stellen Sie sich nun vor, ihr kleines gutbürgerliches Restaurant erscheint auf einem der vorderen Plätze. Der oben erwähnte jemand wird Ihnen dasselbe Vertrauen entgegenbringen, welches er Google entgegenbringt. Professionelle Suchmaschinenoptimierung Google muss genau an diesem Punkt ansetzen.

Um optimal damit arbeiten zu können, muss man Google natürlich verstehen. In seinem eigenen Ranking legt Google besonders großen Wert auf die Verlinkung (Link Popularität). Dabei zählt Google wieviele Seiten auf die betroffene Seite verlinken. Natürlich sind die Links von großen Seiten stärker gewichtet als die von unbedeutenden und kleinen Seiten (auf die natürlich ebenfalls wenig verlinkt wird). Es steht außer Frage, dass die Seite von der verlinkt wird, ebenfalls im Google Index enthalten sein muss. Andernfalls bleibt der erhoffte Effekt aus.

Der Grad der Verlinkung wird von Google erfasst, und als PageRank, auf einer Skala von 0 bis 10, angegeben. Dabei ist 10 der beste Wert, der von einer Webseite erreicht werden kann. Ein Beispiel dafür, sei in diesem Fall die Homepage von Google. Eine interessante Frage ist, nach welchen Kriterien Google diesen PageRank berechnet. Da das Unternehmen dazu keine Angaben macht, lässt sich durch probieren folgende Regel ableiten: Hat die Seite mit der höchsten Bewertung, die auf Ihre Seite verlinkt, einen PageRank von 7, so haben Sie einen von 7 - 1 also 6. Hat Ihre Webseite Unterseiten, so übernehmen diese den PageRank der Hauptseite. Unterstellen wir Ihrer Seite erneut einen PageRank von 7, so hat eine Unterseite der ersten Ebene den PageRank 7 - 1, eine tiefer im Verzeichnis steckende Unterseite, den PageRank 7 - 2.

Unsere jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass auch Webseiten mit einem hohen PageRank, seien sie auch noch so gut optimiert, keine Chance haben sich oben zu halten. Um dies zu ermöglichen braucht Ihre Webseite Relevanz. Relevanz und Suchmaschinenoptimierung für Google. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Webseite ständig mit neuem Content versorgen müssen. Nur wenn Ihre Seite eine bestimmte Größe vorweisen kann, wird sie von Google als relevant eingestuft. Da es sich um einen kontinuierlichen Prozess handelt, ist professionelle Betreuung unabdingbar. XAVA Media Ihre Suchmaschinenoptimierung für Google und nimmt Ihnen jegliche Arbeit ab.

Seit vielen Jahren arbeitet XAVA Media nun erfolgreich mit verschiedenen Partnern auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung Google zusammen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei immer auf der Individualität des Kunden und der Qualität unserer Dienstleistungen. Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass mit der Beachtung bestimmter googlespezifischer Faktoren, und der Einhaltung anerkannter Qualitätsstandards die größten Erfolge zu erzielen sind.